24. – 26. März 2023

Pitztal, Österreich

Programm 2023Kontakt

Werden Sie deutscher

IT-Skimeister oder deutsche Skimeisterin!

 

Starten Sie durch und holen Sie sich den Titel.

Am 24. März 2023 geht das Channel-Skirennen wieder an den Start! Dann heißt es endlich wieder: Netzwerken und feiern gemeinsam mit dem IT-Channel auf dem Pitztaler Gletscher.

Beim ChannelPartner Race treffen sich die Ski- und Snowboard-Fans unter den Herstellern, Distributoren und Fachhändlern der IT-Branche, um den begehrten Titel des inoffiziellen deutschen IT-Skimeisters in der Einzel- und in der Teamwertung unter sich auszumachen. Auf dem Pitztaler Gletscher sind beste Schneebedingungen garantiert.

Am Rennen können alle, die in der IT-Branche tätig sind, teilnehmen, egal ob als Team oder als Einzelstarter. Ein Team besteht aus drei bis fünf Startern, von denen die drei besten Zeiten gewertet werden. Neugierig geworden? Lesen Sie hier, wie das ChannelPartner Race 2022 gelaufen ist und wer die Schnellsten waren.

Der Kurs ist ein Riesenslalom, der einmal durchfahren wird. Der Schwierigkeitsgrad ist so gewählt, dass auch Freizeit-Sportler mitmachen können; der Spaß steht im Vordergrund. Ihre Qualitäten sind dann eher beim Après-Ski gefragt.
Die Veranstaltung beginnt jeweils an einem Freitag Abend mit einem Get Together und einem kurzen Renn-Briefing, am Folgetag (Samstag) findet das Rennen statt, mit Siegerehrung am Abend im Feuerwehrhaus Zaunhof. Am Sonntag gibt es nochmals Gelegenheit, auf die Piste zu gehen.

Um An- und Abreise sowie Unterkunft kümmern sich Teams/Einzelstarter selbst.

Das Programm 2023

Race Tag 1 | 24. März 2023
Änderungen am Programm vorbehalten

Uhrzeit

Freitag, 24. März 2023

11:00

Renntraining
Mehr Information

Für die Rennstarter, die das Renntraining mitgebucht haben, geht es heute schon auf den Pitztaler Gletscher. Der Treffpunkt mit eurem Skilehrer Armin Weiler ist am Ausgang der Bergstation des Pitztaler Gletscherexpress.

21:00

Rennbriefing
Mehr Information

Zum Auftakt des Rennwochenendes treffen wir uns in der Hexenstube in Tieflehn. Dort gibt es Informationen zum Rennablauf und die Liftkarten. Die Hexenstube gehört zum Hexenkessl in Tieflehn und ist direkt an der Hauptstraße.

ab 22:30

Hexenkessel
Mehr Information

Wer sich noch fit fühlt, trifft sich dann nebenan im Hexenkessl zum Warmup-Get-Together.

Race Tag 2 | 25. März 2023
Änderungen am Programm vorbehalten

Uhrzeit

Samstag, 25. März 2023

08:30

Bergfahrt zum Gletscher
Mehr Information

Wer sich schon einmal warmfahren oder sich beim Kaffee in knapp 3.000 Metern Höhe akklimatisieren will, sollte sich möglichst früh an der Talstation der Gletscher-U-Bahn „Gletscherexpress“ einfinden. Sollten Sie außerdem noch Ausrüstung benötigen, können Sie diese bei INTERSPORT Huter an der Bergstation der Gletscher-U-Bahn Pitzexpress vergünstigt ausleihen.
Sie können die benötigte Ausrüstung im Vorfeld online buchen. Geben Sie beim Reservierungsvorgang bitte „Channel Partner Race 2022“ In den Betreff/Hinweisen an.
Der Gletscher-Express ist ganz am Talende, oberhalb der Ortschaften Mandarfen und Mittelberg.

09:15 – 10:00

Startnummernausgabe
Mehr Information

Jeder Rennläufer braucht eine Startnummer. Die gibt es im Restaurant „Wildspitz“ an der Bergstation des „Gletscherexpress“ im 1. Stock. Folgen Sie einfach den „ChannelPartner Race“-Schildern.

10:00

Kursbesichtigung
Mehr Information

Der Start des „ChannelPartner Race“ findet auf einer der Abfahrten des „Brunnkogellifts“ statt. Fahren Sie von der Bergstation der Gletscherbahn links zum Brunnkogel-Schlepplift und diesen hinauf. Steigen Sie rechts aus und fahren diese Abfahrt ein Stück runter – dann sehen Sie bereits den Start. Das Ziel befindet sich fünf Gehminuten von der Bergstation der Gletscher-U-Bahn „Gletscherexpress“. Der Lauf kann vor dem Rennen besichtigt werden, es ist aber nicht erlaubt, den Kurs schon „mal zur Übung“ zu durchfahren.

11:00

Rennstart
Mehr Information

Das Rennen ist als Riesenslalom gesteckt. Es muss immer abwechselnd um ein rotes und ein blaues Tor gefahren werden. Es gibt einen Wertungsdurchgang. Wird ein Tor ausgelassen, gibt es eine Zeitstrafe von fünf Sekunden. Die Rennleitung entscheidet über die Startreihenfolge. In Streitfällen entscheidet die Rennleitung. Es gibt jeweils eine Einzelwertung Damen und Herren sowie eine Mannschaftswertung. Eine Mannschaft besteht aus bis zu fünf Startern, die drei schnellsten Zeiten werden zu einem Mannschaftsergebnis addiert. Skifahrer und Snowboarder fahren gemeinsam und werden auch gemeinsam gewertet. Zudem prämieren wir den schnellsten Snowboarder. Nach dem Rennen kann sich jeder nach eigenen Vorlieben mit Skifahren und Après Ski Vergnügen.

18:45

Shuttle-Bus zur Siegerehrung
Mehr Information

Der Start des „ChannelPartner Race“ findet auf einer der Abfahrten des „Brunnkogellifts“ statt. Fahren Sie von der Bergstation der Gletscherbahn links zum Brunnkogel-Schlepplift und diesen hinauf. Steigen Sie rechts aus und fahren diese Abfahrt ein Stück runter – dann sehen Sie bereits den Start. Das Ziel befindet sich fünf Gehminuten von der Bergstation der Gletscher-U-Bahn „Gletscherexpress“. Der Lauf kann vor dem Rennen besichtigt werden, es ist aber nicht erlaubt, den Kurs schon „mal zur Übung“ zu durchfahren.

ab 19:00

ChannelPartner Race Get-Together
Mehr Information

Am Abend wird im Vereinsheim Zaunhof die inoffizielle deutsche IT-Skimeisterin und der IT-Skimeister, der beste Snowboarder sowie die beste Mannschaft gekürt. Dazu gibt es eine zünftige Brotzeit.

22:30

Ausklang und Rückfahrt
Mehr Information

Gegen 22:30 Uhr bringt uns der Bus zurück. Wer noch nicht genug hat, steigt in Tieflehn aus und lässt den Abend im „Hexenkessl“ ausklingen.

Race Tag 3 | 26. März 2023
Änderungen am Programm vorbehalten

Uhrzeit

Sonntag, 26. März 2023

11:00

Treffpunkt zum Rahmenprogramm
Mehr Information

An der Bergstation des „Gletscherexpress“ treffen sich alle, die zusammen Skifahren wollen. Vielleicht hilft der eine oder andere Tipp, beim nächsten ChannelPartner Race ein paar Hundertstelsekunden herauszukitzeln. Wer genug hat, reist einfach ab. ChannelPartner wünscht eine gute Heimreise! 

Location

Das ChannelPartner Race findet im Pitztal, Österreich statt. 

Unterkunft
Für die Übernachtung während des „ChannelPartner Race“ bietet sich die komplette Gemeinde St. Leonhard im Pitztal, ab Zaunhof talaufwärts, an. Zur Siegerehrung am Samstagabend steht ein Shuttle-Bus von Mandarfen bis Zaunhof zur Verfügung. Besonders praktisch sind Quartiere in Tieflehn und Mandarfen, da sie in unmittelbarer Nähe zum Hexenkessl (Rennbriefing am Freitag) und zur Gletscherbahn liegen.

Rückfragen zur Quartiersuche beantworten Ihnen gerne Tourismusverband Pitztal und Pitztal Travel OG. Weitere Empfehlungen für Unterkünfte finden Sie hier.

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation entnehmen Sie der offiziellen Webseite des Pitztals.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie gerne Ihre persönlichen Ansprechpartner

Thomas Jank

Director Sales & Services ChannelPartner

Tel: +49 89 36086 251
E-Mail: tjank@idg.de

Saskia van der Kraaij

Channel Sales Manager ChannelPartner

Tel: +49 89 36086 240
E-Mail: skraaij@idg.de

Armin Weiler

Chefreporter
ChannelPartner und
Rennleiter ChannelPartner Race

Tel: +49 89 36086 141
E-Mail: aweiler@idg.de

 

Laura Haubner

Projektmanager
Live & Digital Events Foundry

Tel: +49 152 900 277 55
E-Mail: lhaubner@idg.de

Sponsoren & Partner

Yokoy
Fujitsu
Syfit

Veranstalter